Wie Du trotz Krise Dein eigenes Unternehmen gründest

von | 04.01.2021 | Visionen & Ziele

Die beste Zeit ist immer jetzt

Wenn Du schon länger darüber nachdenkst, Dein eigenes Unternehmen zu gründen oder Dich selbstständig zu machen, dann ist dieser Artikel für Dich. Denn ich bin überzeugt davon, dass eine Gründung trotz Corona & Co eine gute Idee sein kann!

Jeder Krise wohnen immer auch Chancen inne.

Wenn wir das Blatt mal ganz bewusst wenden, dann wird schnell klar: Corona hat uns sehr deutlich zeigt, wo unser System zum Teil massive Schwachstellen aufzeigt. Viele Denk- und Handlungsmuster sind überholt und viel zu steif und schwerfällig, um auf schnellen Wandel zu reagieren – und vor allem auch, um den Möglichkeiten, die wir heute haben, gerecht zu werden.

Vielleicht kannst Du genau hier ansetzen und JETZT gründen. Denn: viel grüner wird´s nicht!
Warte lieber nicht auf schönes Wetter, verschwende keine Energie mit Ärger über zu wenig Unterstützung im Außen – mach Dich einfach auf den Weg. „Dem Gehenden schiebt sich der Weg unter die Füße“, wie es Martin Walser einmal so schön gesagt hat.

 

Unser Ansatz für Gründung und Wachstum

Wir haben für Dich einen Ansatz entwickelt, der Dich sowohl bei der Gründung als auch beim Wachstum Deines Unternehmens unterstützt. Und unser Ansatz ist anders. Denn die meisten Gründungsberatungen konzentrieren sich vor allem auf´s Marketing. Das ist natürlich auch wichtig, keine Frage – denn ohne Kunden kann kein Unternehmen überleben. Aber nur Marketing allein reicht dann eben auch nicht. Es gibt noch einiges mehr, auf das Du achten solltest, damit wirklich alles rund läuft.

Unser Ansatz lehnt sich an die 7 Wesenselemente der Trigon Unternehmensberatung an.

Stell Dir mal vor, Dein Unternehmen ist ein Wesen, ein System. Alle Einzelteile hängen zusammen, bedingen und beeinflussen sich wechselseitig. Das heißt: Jedes Mal, wenn ein Element sich weiter entwickelt, hat das Auswirkungen auf alle anderen! Deswegen ist es so wichtig, dass Du wirklich alle Elemente im Blick hast – und zwar am besten von Anfang an.

Wie Du trotz Krise Dein eigenes Unternehmen gründest

Damit das noch klarer wird, gebe ich Dir gleich mal einen ersten Eindruck über die 7 Wesenselemente.

Das sind sie:

1. Deine Vision/Mission

Sie ist das Fundament für Dein nachhaltiges Business. Und Du solltest sie immer von Deiner Zielgruppe aus denken. Die Frage ist das große „Why“ – Wozu gibt es mein Unternehmen, was ist sein Daseinszweck? Was bist Du bereit, in die Welt zu bringen?

2. Strategie

Eine gute Strategie – das ist es, was erfolgreiche Unternehmer auszeichnet. Willst Du Dein Unternehmen auf solide Füße stellen und organisch wachsen lassen? Dann machst Du das am besten mit einer fundierten Strategie – vom Tag der Gründung an.

3. Aufbau & Struktur Deines Unternehmens

GmbH, GbR, Freelancer? Was ist das optimale Modell für Dich? Welche Vor- und Nachteile gibt es hier? Und welche Initiativen gibt es derzeit , um neue „Rechtskleider“ für nachhaltige Unternehmen zu finden?

4. Der Mensch im Mittelpunkt

Für welche Werte willst Du einstehen? Wie willst Du die Beziehungen zu Kund:innen, Mitarbeiter:innen, Stakeholdern gestalten? Wie kannst Du die 17 SDG (Sustainable Development Goals) in Deine Unternehmensentwicklung einbinden? Die Verbindung Deiner Vision mit Deinen Werten wird eine nahezu unerschöpfliche Kraftquelle für Dich sein!

5. Deine Aufgaben

Was alles gehört zu Deinen Aufgaben und wie hältst Du Dein Unternehmer:Innen-Dasein in Balance?
Organisation & Selbstorganisation – das sind ganz entscheidende Kriterien für eine gesunde Gründung. Sie sind das beste Mittel, um klug durch Deinen Unternehmensalltag zu navigieren.

6. Abläufe & Prozesse optimal gestalten

In Deinem Business bist Du nicht nur von Deiner Selbstorganisation abhängig, sondern auch von Zulieferungen Anderer. Es gibt viele Prozesse, die miteinander verwoben sind. Mit den richtigen Abläufen und Prozessen greift ein Zahnrad ins andere.

7. Materielles

Ohne Moos nichts los – an dem Spruch ist etwas dran. Was braucht es an Geld und anderen materiellen Voraussetzungen, damit Dein Business gut läuft?

 

Immer an Deiner Seite

Wenn Du diese Wesenselemente einmal verinnerlicht hast, werden sie Dir dauerhaft zur Seite stehen, wie treue Wegbegleiter. Du kannst dann jederzeit blitzschnell durchschauen, wo es gerade hakt und was Du weiterentwickeln musst.

Du kannst die Elemente außerdem natürlich auch auf jeden Teilaspekt Deiner Unternehmensentwicklung umlegen, sie also auch nur auf Dein Marketing anwenden oder nur für die Ausrichtung nach den SDG nutzen.

Du willst tiefer einsteigen und lernen, wie Du die Wesenselemente nutzen kannst, um Dir Dein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen? Dann ist unser Workshop für Dich genau passend! Hier gehen wir die einzelnen Elemente Stück für Stück durch, sodass Du Dir Deinen eigenen Strategieplan erstellen kannst.

Schluss mit: „Ich habe gar keine Ahnung, wo ich eigentlich anfangen soll!“ Die Elemente bringen Dir die nötige Klarheit und einen Plan, auf den du Dich bei Deiner Gründung verlassen kannst.

Juliane Scheel – Expertin für Organisationsentwicklung

Juliane Scheel

Juliane Scheel ist studierte Kommunikations­wissenschaftlerin (M.A. Interkulturelle Kommunikation) und arbeitet als aktive Texterin und Lektorin sowohl im wirtschaftlichen als auch im akademischen Bereich. Zudem gibt sie Seminare und Schreib­beratungen und ist damit zeitsprungs Fachfrau rund um die Themen Text und Kommunikation.

Mehr zu diesem Thema

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kathrin Scheel – Expertin für Organisationsentwicklung

Lass Deine Träume nicht länger liegen!

Auf unserem Blog findest Du haufenweise Tipps, Tools und Infos, wie Du ein nachhaltiges Unternehmen auf- und ausbauen kannst.

Kathrin Scheel – Expertin für Organisationsentwicklung

Lass Deine Träume nicht länger liegen!

Auf unserem Blog findest Du haufenweise Tipps, Tools und Infos, wie Du ein nachhaltiges Unternehmen auf- und ausbauen kannst.