Patricia Moock

Expertin für gewaltfreie Kommunikation

Als Expertin für gewaltfreie Kommunikation kombiniere ich die Themen Empathie und Unternehmensalltag. Ich bin dabei fest davon überzeugt, dass Empathie ein grundlegender Baustein für das Gelingen aller Transformationsprozesse ist. Um alles unter einen Hut zu bekommen, kombiniere ich meinen ingenieurwissenschaftlichen Hintergrund mit gewaltfreier Kommunikation und einer sinnstiftenden Systemik.
Als selbstständige Beraterin unterstütze ich Organisationen dabei, ihre Werte zu finden, diese mit den passenden Strategien zu kombinieren und dann wirksam auf allen Ebenen zu entfalten. Probleme sehe ich als Chance, um neue, kreative und authentische Lösungen zu entwickeln und diese nachhaltig und mit Erfolg einzusetzen.

Das Wichtigste aus meinem Leben

Wie können wir Organisationen nachhaltig, sinnstiftend und innovativ aufstellen, sodass sie zum Wohl aller beitragen? Diese Fragestellung lässt mich seit meinem Studium nicht los.

Seit 2014 war ich für verschiedene Unternehmen von Start-ups, Mittelständlern und Großkonzernen auf verschiedenen Kontinenten als Ingenieurin und Abteilungsleiterin tätig. In verschiedenen Rollen habe ich so Kulturveränderungen, Standortverlegungen oder den Kauf und Verkauf von Unternehmenseinheiten miterlebt. Und dabei die Spannungen deutlich gespürt, die sich in Transformationen entwickeln können. Deswegen nutze ich heute die Ansätze der gewaltfreien Kommunikation, um Organisationen in Veränderungsprozessen beratend zur Seite zu stehen und ihnen dabei zu helfen, kreative Antworten auf ihre Frage zu finden.

Meine Kompetenzen in der gewaltfreien Kommunikation

  • Gewaltfreie Kommunikation auf verschiedenen Kontexte anpassen und anwenden
  • Werte- und Kundensicht schnell erfassen und greifbar machen
  • Keine Angst vor Fehlern und Gelingen erfahrbar machen
  • Zuhören, zuhören, zuhören

Meine Aus- und Weiterbildungen in der gewaltfreien Kommunikation

  • Gewaltfreie Kommunikation bei verschiedenen Trainern in Köln, München und Antwerpen
  • Leitung von Übungsgruppen in Belgien und Deutschland

Meine Projekterfahrungen in der gewaltfreien Kommunikation

  • Kommunikationstrainings für agile Teams
  • Einführung in die gewaltfreie Kommunikation für Erzieher, Personaler und Coaches
  • Entwicklung und Umsetzung bedürfnisorientierter Interviews zur Produktinnovation
  • Individuelle Coachings zur gewaltfreien Kommunikation

Mein Motto

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.
– Demokrit

Was mir an zeitsprung wichtig ist

Ich glaube fest daran, dass es der Geschichte angehört, Entscheidungen rein auf der Grundlage wirtschaftlich-rationaler Überlegungen zu treffen. Ebenso wie die linear-kausale Fortschreibung der Vergangenheit zur Vorhersage der Zukunft.

Ich frage mich stattdessen: Wie kann man Zukunft anders gestalten? Wir sehen den Schlüssel zur Antwort in einer Kombination aus Einfallsreichtum, Neugier, nachhaltigen Ideen, Mut und Kreativität, aufbauend auf einer starken unternehmerischen Identität, die sich verpflichtet, sinnstiftend zu agieren und aktiv zu gestalten. Mein Ziel ist es, an einer Entwicklung mitzuwirken, die beides zusammenbringt: wirtschaftliche Werte UND Nachhaltigkeit unter Umwelt-, sozialen und finanziellen Gesichtspunkten.