Impuls-Workshops beim zeitsprung-Sommerfest am 16.09.2017

- 10115 Berlin, Schlegelstraße 21

IMPULS-WORKSHOPS BEIM ZEITSPRUNG-SOMMERFEST AM 16.09.2017

Improvisationstraining für Führungskräfte

Zeit: 09.00 - 10.00 Uhr

Workshop-Leitung: Susanne Kamp

Viele Führungskräfte arbeiten und bewegen sich gerne auf sicheren Wegen. Dieses Verhalten geht häufig mit dem Wunsch nach intensiver Planung und Kontrolle einher und der Furcht davor, etwas falsch zu machen und sich zu blamieren. In unserer Kultur ist der Wunsch nach langfristiger Planung und Sicherheit schließlich sehr hoch. Doch unsere Realität zeigt, dass unser Arbeitsleben sehr komplex und schnelllebig geworden ist und dies geht mit unvorhergesehenen Veränderungen einher.

Improvisation heißt nichts anderes, als sich auf Unvorhergesehenes einzulassen. Sie ist eine wichtige Fähigkeit zur Problemlösung – und zwar mit den Mitteln, die einem im Moment zur Verfügung stehen.

Wir nutzen die Techniken des Improvisatonstheaters und stärken sowohl Ihre eigene Kreativität, Flexibilität und Spontanität, Ihre Aufmerksamkeit, Empathie und Ihr Einfühlungsvermögen, als auch Ihre Selbst- und Fremdwahrnehmung – und das mit viel Freude und Spaß.

Unsere Themen sind:

  • Zuhören und präsent sein
  • Alles ist ein Angebot und das „Yes-Prinzip“
  • Die Fähigkeit, im Team zu spielen – lasse Dein Gegenüber gut dastehen
  • Den ersten Impuls packen – vertraue Deiner Intuition
  • Die Freude an Fehlern (und an ihnen zu wachsen)

 

 

Improvisation in Führung - Workshop Susanne Kamp
Interkulturelle Teams

Zeit: 10.15 - 11.15 Uhr

Workshop-Leitung: Anna Kauert

Führungskräfte, die ins Ausland entsendet werden oder globale Teams führen sollen, sind mit besonderen Herausforderungen konfrontiert. Der interkulturell geprägte Kontext bestimmt das Handeln. Unterschiedliche Denkmuster müssen ebenso in das Handeln einbezogen werden wie eine unterschiedliche Auffassung über angemessenes Führungsverhalten. Ich gebe Ihnen einen Einblick in meine Arbeitswelt als interkulturelle Trainerin und erste Impulse mit auf den Weg.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Anforderungen an globale Führungskräfte
  • Führungsstile und Kulturtypen anhand des R.-Lewis-Modells
  • Tipps für interkulturelles Management

 

 

Mit emotionaler Intelligenz stark führen

Zeit: 11.30 - 12.30 Uhr

Workshop-Leitung: Franka Ismer

Starke Führung beginnt in uns. Wie können wir durch die Vertiefung unserer emotionalen Intelligenz unsere innere und äußere Führungsfähigkeit stärken? Im Workshop erhalten Sie hierzu Impulse und konkrete Werkzeuge für Ihren Alltag.

Projektleiter in der Zwickmühle

Wie Sie in Projekten erfolgreich mit Konflikten umgehen

Zeit: 13.30 - 14.30 Uhr

Workshop-Leitung: Kathrin Tietz

Stakeholder mit unterschiedlichen Interessen, widersprüchliche Aufträge und Konflikte im Projektteam sind die häufigsten Herausforderungen, die ein Projektleiter zu meistern hat. In diesem kurzen Workshop gebe ich Ihnen einen Einblick darüber, wie Sie konkret Dilemmas im Projektmanagement bewältigen können. So sparen Sie Zeit und Energie und tragen gleichzeitig zu mehr Produktivität, Selbstorganisation, Innovation, Arbeitszufriedenheit und Motivation in Projekten bei.

 

Es gilt das geschriebene Wort

Zeit: 14.45 - 15.45 Uhr

Workshop-Leitung: Juliane Scheel

Mit dem Einzug des Internets in unser privates und berufliches Leben hat die schriftliche Kommunikation einen ganz neuen Stellenwert bekommen. Ob Webseite, Social-Media-Kanäle oder E-Mails: Alles muss geschrieben werden. Ich verrate Ihnen in diesem Blitzvortrag die wichtigsten Kniffe und Tricks für einen zielgerichteten, klaren und suchmaschinenoptimierten Schreibstil im Internet, damit Sie Ihre ganze Onlinekommunikation – vom Marketing bis zum Kundenkontakt – sofort optimieren können.

Agiles Employer Branding

Zeit: 16.00 - 17.00 Uhr

Workshop-Leitung: Kathrin Scheel

Wir sind der festen Überzeugung, dass Fachkräftemangel und demografischem Wandel nur mit einem wertebasierten Personalmanagement zu begegnen ist. Doch wie kann man dieses Thema wirkungsvoll angehen, wenn personelle und zeitliche Ressourcen begrenzt sind?

Agile Methoden können hier einen hilfreichen Ansatz liefern. Wir geben Ihnen in unserem Workshop erste Impulse mit auf den Weg.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Agiles Employer Branding – was heißt das?
  • Welches Vorgehen eignet sich für mein Unternehmen am besten?
  • Konkrete Ideen zur Umsetzung

 

Wir freuen uns auf Sie!

Zurück