Wie kann ich mich im Konflikt deeskalierend verhalten?

Führung & Unternehmenskultur Kathrin Scheel

Im Blog der vergangenen Woche zum Thema Konflikte hatten wir bereits auf unseren zeitsprung-Workshop am 28.10.2015 „Wie du mir so ich dir?“ hingewiesen.

Auch die Notwendigkeit, Konflikte rechtzeitig anzusprechen, hatten wir bereits erwähnt, denn: nur in den seltensten Fällen lösen sich Konflikte von allein in Wohlgefallen auf. In einem frühen Stadium fällt es noch leicht, die Dinge beim Namen zu nennen und die nachstehenden Punkte zur Deeskalation des Geschehens zu berücksichtigen. Ist ein bestimmter Punkt bereits überschritten, neigen wir– ob bewusst oder unbewusst – zu einer eskalierenden Kommunikation.

Unser Tipp: Gehen Sie stets gut vorbereitet in ein Konfliktgespräch!

Folgende Gedanken sollten Sie in die Vorbereitung Ihres deeskalierenden Gespräches einbeziehen:

  • Wie kann eine für beide Parteien gute Lösung  aussehen?
  • Welche Zahlen, Daten, Fakten (ZDF) – hier geht es ausschließlich um den Sachverhalt – sind für den Streitpunkt relevant?
  • Welche Punkte sind meinem Streitpartner/meiner Streitpartnerin in Bezug auf das Thema wichtig?
  • Was schätze ich an meinem Streitpartner/in als Mensch?
  • Welche Handlungsspielräume lasse ich meinem Partner, wenn ich meine Interessen verfolge?
  • Welche Möglichkeiten hat er/sie, das Gesicht zu wahren?
  • Wie offen bin ich für die zu erwartenden Argumente meines Konfliktpartners?
  • Wie kann ich Respekt und Fairness wahren?

Wir wünschen wie immer viel Freude beim Ausprobieren und freuen uns über Ihre Meinungen, Anregungen und Fragen!

Weitere Blogbeiträge von zeitsprung zum Thema Konflikte:

Kritikgespräche führen – mit der richtigen Zielsetzung

Tipps für Konfliktlösungen im Gespräch

Dynamic Facilitation – Durchbruch in verfahrenen Situationen

Wie du mir so ich Dir? Konflikte frühzeitig erkennen & lösen

Wie kann ich mich im Konflikt deeskalierend verhalten?

Konflikte am Arbeitsplatz – auf dem Grat zwischen Nutzen und Schaden

Wie Konflikte eskalieren – das Modell der 9 Konfliktstufen

Konfliktgespräche führen - wann ist der richtige Zeitpunkt?

 

Bildnachweis Titelfoto:  PathDoc/shutterstock.com

Keinen Blogbeitrag mehr verpassen

Kathrin Scheel

Kathrin Scheel ist Management Executive Coach (ECA), Lehrcoach und Lehrtrainerin (ECA) sowie Trainerin für Führung & Entwicklung. Und sie ist Mitgründerin von zeitsprung. Ihr sind die Einbindung von Führungskräften und Mitarbeitern im Unternehmen sowie deren Entwicklung sehr wichtig.

Zurück

Kommentare