Eigeninitiative fördern – ein Widerspruch in sich?

Eigeninitiative 1 Comments Juliane Scheel

Ich habe ja im Moment die Gelegenheit, einen tiefen Einblick in unser Schulsystem zu bekommen. Und auch wenn ich persönlich ohnehin einiges zu kritisieren habe an unseren Schulen, macht mich ein Umstand besonders betroffen: Die Kids haben kaum noch inneren Antrieb. Sie bekommen Anweisungen und die befolgen sie (oder eben auch nicht, aber das ist ein …

Erfahren Sie mehr >>>

Atemtechniken für den Alltag - Stress ahoi, jetzt wird durchgeatmet!

Kathrin Scheel

Den Grad der Entspannung oder auch der Anspannung können Sie sehr gut an Ihrer Atmung erkennen. Unser Atem steht mit dem Zentralnervensystem in unmittelbarem Kontakt. Somit wirkt die Atmung auch unmittelbar. Das können wir uns zu Nutze machen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht!

Erfahren Sie mehr >>>

Aus welchem Land stammt das Croissant? Neugier in der Mitarbeiterführung

Personal Juliane Scheel

Zeitmanagement - Zeitdiebe erkennen. Employer Branding

Wenn Sie diesen Blogartikel gelesen haben, verstehen Sie, warum Hollywood am Ende nichts anderes tut als Ihre Neugierde zu wecken – und so dafür sorgt, dass Sie auch die romantische Schnulze bis zum Ende gucken. Und natürlich zeige ich Ihnen, wie auch Sie diese Strategien für Ihre Unternehmenskultur, die im Employer Branding so wichtig ist, nutzen …

Erfahren Sie mehr >>>

frag zeitsprung #11: Agiles Employer Branding oder: Praktische Tipps für die Entwicklung Ihrer Arbeitgebermarke

Personal Stefanie Witt

Frag Zeitsprung - Reihe von zeitsprung - Fragen an Kathrin Scheel

Es gibt keine gut ausgebildeten, engagierten Mitarbeiter mehr. Früher konnten wir unter einer Vielzahl von Bewerbern die besten auswählen, heute müssen wir nehmen, was wir bekommen.“

Erfahren Sie mehr >>>

Mental stark mit Selbstsuggestionen

Kathrin Scheel

Corporate Happiness

Der Mensch hat die Fähigkeit, sich selbst zu steuern. Nach dem Wenn-Dann-Prinzip beauftragen wir unser Unbewusstes fortlaufend, in bestimmten Situationen ein konkretes Verhalten zu zeigen.

Erfahren Sie mehr >>>

Einmal in die Parallelwelt und zurück! Wie Kunst in der Führungskräfteentwicklung wirkt

Personalentwicklung Kathrin Scheel

Folge Deiner Berufung und Du wirst erfolgreicher sein.

Immer schneller - immer größer - immer komplexer! Um den Herausforderungen der Zukunft gestärkt zu begegnen, brauchen Führungskräfte den Mut, sich auf neues unsicheres Terrain zu wagen.

Erfahren Sie mehr >>>

Employer Branding – Entwickeln Sie Ihre Arbeitgebermarke in 3 Schritten

Strategie & Innovation Kathrin Scheel

Arbeitgebermarke in 3 Schritten - Employer Branding

In vielen Berufsfeldern herrscht ein ernsthafter Fachkräftemangel, wodurch sich das Bewerbergefälle deutlich verschoben hat: Waren es früher in erster Linie die Jobanwärter, die um die Gunst ihrer zukünftigen Chefs buhlen mussten, sind es nun zunehmend die Unternehmen, die aktiv um gut ausgebildete Mitarbeiter werben.

Erfahren Sie mehr >>>

eBook "Erfolgsfaktor Neugier" im Sommersale 50%

Stefanie Witt

Alltagsroboter - Achtsamkeit im Berufsalltag

 

Holen Sie sich für die Sommerpause unser neues eBook: Erfolgsfaktor Neugier!
Jetzt zum Sommersale von 19,– Euro auf 9,90 Euro bis zum 31.8.2016

Erfahren Sie mehr >>>

Wie familienfreundlich ist ihr Unternehmen?

Kathrin Scheel

Der Trend: Männer wollen weniger und Frauen mehr arbeiten. Darauf müssen Arbeitgeber reagieren. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen können hier ihre Chance nutzen und in Sachen Mitarbeiterbindung und Bewerbergewinnung punkten.

Erfahren Sie mehr >>>

Good Morning, Vietnam!

zeitsprung Marian Jasencak

Ein Teleworking-Experiment

Teleworking in Vietnam

Home-Office-Tage sind inzwischen in vielen Unternehmen gang und gäbe, aber wie funktioniert eigentlich "echtes" Teleworking? Über Kontinente hinweg, mit Zeitverschiebung und Kommunikationsschwierigkeiten? Wir haben es ausprobiert - und viele neue Erkenntnisse mitgebracht.

Erfahren Sie mehr >>>

Vertrauensarbeit bei zeitsprung

zeitsprung Caroline Trautvetter

Vertrauen ist die Basis erfolgreicher Zusammenarbeit

Letzte Woche haben wir die allgemeinen Vorteile flexibler Arbeitszeiten aufgezeigt. Aber lässt sich das in der Praxis tatsächlich so umsetzen? Wie soll das konkret funktionieren? Ein Blick hinter die zeitsprung-Kulissen verrät es.

Erfahren Sie mehr >>>

2020 - Das Ende der Nine-to-Five-Jobs?

Caroline Trautvetter

Flexibles Arbeiten am Kamin

Flexibles Arbeiten ist in aller Munde, aber was bedeutet das eigentlich genau? Was sind die Vorteile? Welche Modelle gibt es? Und was sollte man für eine erfolgreiche Umsetzung auf jeden Fall beachten?

Erfahren Sie mehr >>>

Die vier Effectuation-Prinzipien

Strategie & Innovation Kathrin Scheel

Effectuation heißt: Der Zufall ist dein Partner.

Kochen Sie immer nach Rezept oder gehen Sie auch mal kreativ mit den Zutaten um, die Sie im Kühlschrank vorfinden? Letzteres ist ein gutes Beispiel für Effectuation - ein alternativer Ansatz zum Erreichen von Zielen. Er basiert auf vier Grundprinzipien, die wir hier vorstellen.

Erfahren Sie mehr >>>

Effectuation - Ziele anders erreichen

Kathrin Scheel

Zum Erreichen ihrer selbstgesetzten Ziele folgen sowohl viele Privatpersonen als auch Unternehmen typischerweise einem kausal-logischen Denkmuster. Im heutigen Blog-Beitrag möchten wir Ihnen eine alternative Methode vorstellen, den Effectuation-Ansatz. 

Erfahren Sie mehr >>>

Digitalisierung bei Banken: 3 konkrete Innovationen in klassischen Bankprozessen

Innovation Dominic Böhmer

Die Digitalisierung bei Banken schreitet voran. Drei konkrete Beispiele zeigen, wie sich der digitale Wandel auf Banken ganz greifbar auswirkt.

Erfahren Sie mehr >>>

Innovation in großen Organisationen - ein inspirierendes Beispiel

Innovation Dominic Böhmer

Was können Unternehmen von Barack Obama lernen, wenn sie ihr Unternehmen durch Innovationen nach vorne katapultieren wollen? Vielleicht sollten sie sich anschauen, wie der amerikanische Präsident die digitale Infrastruktur der Regierung aufmöbeln will!

Erfahren Sie mehr >>>

Die Kraft der Vision

Strategie & Innovation Dominic Böhmer

Geht es Ihnen auch so? Mit Visionen tue ich mich immer ein wenig schwer. Auf der einen Seite ist mir klar, dass es ohne ein Ziel vor Augen nicht geht. Auf der anderen Seite scheue ich den Zeit- und Diskussionsaufwand für rundgebügelte Marketing-Slogans, die im Alltag wenig Impulse entfalten. Meine Frage: Wie lässt sich …

Erfahren Sie mehr >>>

Intrapreneurship oder betreutes Gründen

Strategie & Innovation Kathrin Scheel

Intrapreneurship - ein neuer Trend. Doch was steckt dahinter? Und welche Chancen bietet Intrapreneurship für die Beteiligten? Lesen Sie, wie sich unsere Wirtschaft weiterentwickeln könnte.

Erfahren Sie mehr >>>

zeitsprung unterstützt Initiative der FU Berlin zur Gründungsförderung

zeitsprung Kathrin Scheel

zeitsprung unterstützt das Deutschlandstipendium, eine Initiative zur Gründungsförderung der FU Berlin. Jährlicher Höhepunkt des NUFUB (Netzwerk Unternehmertum der Freien Universität Berlin) ist das Sommerfest.

Erfahren Sie mehr >>>

Digitalisierung bei Banken – von der App zum strukturellen Wandel

Innovation Dominic Böhmer

Der digitale Wandel hat auch den Bankensektor erfasst. Viele Banken bieten mittlerweile unterschiedliche Apps für ihre Kunden an. Doch sind die Banken mit diesem Angebot bereits richtig in der digitalen Ökonomie angekommen?

Erfahren Sie mehr >>>

Shareconomy (Teil 5): Soziale Projekte – was mobilisiert die Menschen?

Strategie & Innovation Dominic Böhmer

In unserer Reihe Shareconomy haben wir schon über viele Aspekte des Teilens im Internet berichtet – das Teilen von Gütern, das Teilen von Dienstleistungen. Auch speziell die Auswirkungen auf Banken und Versicherungen haben wir beleuchtet. Heute steht für uns die Frage im Mittelpunkt: Was passiert im sozialen Bereich? Was …

Erfahren Sie mehr >>>

Shareconomy (Teil 4) - Teilen von Dienstleistungen – Wettbewerbsvorteile 2.0 durch Crowdsourcing

Innovation 1 Comments Dominic Böhmer

Das Teilen von digitalen Inhalten und von realen Gütern kennt man inzwischen als Internet-Nutzer. Aber was verbirgt sich hinter dem Teilen von Dienstleistungen? Und welchen Chancen bietet es für etablierte Unternehmen?

Erfahren Sie mehr >>>

Shareconomy (Teil 3) – Teilen von Gütern – Teilen ist das neue Besitzen!

Strategie & Innovation Dominic Böhmer

shareconomy - (c) shutterstock

Teilen ist in aller Munde. Kaum eine Information im Internet kommt mehr ohne die Buttons für das Teilen via Facebook, Twitter etc. aus. Auch ist inzwischen in der Mitte der Bevölkerung angekommen. Spannend ist zu beobachten, dass das Teilen von Gütern immer weitere Kreise zieht. Die Frage dahinter: Was hat dieses Phänomen mit klassischen Unternehmen …

Erfahren Sie mehr >>>

Das Geheimnis erfolgreicher Menschen - Kathrin Scheel im Interview mit Handelsblatt Online

zeitsprung Dominic Böhmer

erfolg - (c) shutterstock

"Wer erfolgreich sein will, muss Geld oder Macht haben. Am besten sogar beides. So lautet ein gängiges Vorurteil. Das ist falsch, meinen Experten. Erfolg kann jeder Mensch haben. Das gilt insbesondere für eine Spezies." (Handelblatt Online vom 8.12.2014).

Erfahren Sie mehr >>>

Shareconomy (Teil 2) – Neue Wege für Banken und Versicherungen

Strategie & Innovation Dominic Böhmer

shareconomy - (c) shutterstock

Shareconomy ist in aller Munde – dank AirBnB, Youtube, Drivenow und vielen weiteren Beispielen, von denen wir einige schon vorgestellt haben. Was aber hat Shareconomy mit Banking zu tun? Oder geht die Shareconomy spurlos an Finanzdienstleistern vorbei? Wohl kaum, wie die Praxis zeigt.

Erfahren Sie mehr >>>

Shareconomy (Teil 1) – Teile und herrsche?

Strategie & Innovation Dominic Böhmer

shareconomy - (c) shutterstock

Shareconomy – ein Thema, das mich fasziniert. Weil Teilen und Kollaboration aus meiner Sicht riesige Potenziale für Unternehmen birgt. Beispiel: Angebote wie Drivenow oder Car2Go sind aus dem Stadtbild vieler Großstädte inzwischen nicht mehr wegzudenken. Spannend sind für mich die Fragen: Welche konkreten …

Erfahren Sie mehr >>>

Erfolgskonzept Innovation? – ein entscheidender Faktor wird häufig vergessen

Strategie & Innovation Caroline Trautvetter

Innovation - (c) shutterstock

Ob beim Blättern durch die zahlreichen Business-Zeitschriften oder recherchieren im Internet zum Thema Change Management – ein Begriff sticht mir im Zusammenhang mit Erfolgssteigerung im Unternehmen immer wieder ins Auge- die Innovation. Innovation wird verwendet als Schlüsselwort für Verbesserung der wirtschaftlichen …

Erfahren Sie mehr >>>

zeitsprung beim German African Sports Camp 2014

zeitsprung Dominic Böhmer

Besprechung in kleiner Runde

25 junge Trainer aus Deutschland und verschiedenen Ländern Afrikas wie Ghana, Äthopien, Uganda und Tansania – mit dem Ziel, neue Sportarten, Trainingsformen und (Sport)-Kulturen aus anderen Ländern kennenzulernen. Das ist das German African Sports Camp 2014, das in der Zeit vom 12. bis 21. September in Berlin und Lindow (Brandenburg) stattfand – …

Erfahren Sie mehr >>>