Machen auch Sie unbedingt mal Pause!

Juliane Scheel

Mein Problem ist ja: Ich nehme mir immer viel zu viel vor – und schaffe dann zu wenig. Und ich kann nicht sehr gut langfristig planen. Das sind meine persönlichen Achillesfersen, wenn es ums Planen geht. Als ich das in der Vorstellungsrunde des Workshops „Ab jetzt alles schaffen“ genauso sage, blicke ich in viele verständnisvolle Gesichter. Ich bin offensichtlich nicht die einzige, die mit der Planerei so ihre Schwierigkeiten hat. Und genau deswegen sind wir ja auch da. Und: Der Workshop hält, was er versprochen hat! Wir arbeiten gleich vor Ort an unseren eigenen Plänen und vor allem bekommen wir verschiedene Strategien an die Hand, um ab jetzt wirklich alles zu schaffen. Für meinen Fall besonders interessant: Der Effectuation-Ansatz. Keine langfristige Planung, keine Ressourcen, die man noch nicht hat, kein überzogener Erfolgsdruck. Einfach mit dem arbeiten, was da ist. Einfach mal machen. Der Ansatz überzeugt mich. Er überzeugt mich so sehr, dass ich nach der Sommerpause einen eigenen Artikel dazu verfassen werde.

Nach der Sommerpause! Denn das war die nächste Erkenntnis aus dem Workshop: Manchmal hilft nur eines, nämlich einfach mal nichts zu tun. Einfach mal Pause machen, ganz bewusst. Wussten Sie zum Beispiel, dass Albert Einstein bis zu 14 Stunden am Tag mit Schlafen verbracht haben soll? Angeblich ist ihm auch die Formel für seine Relativitätstheorie vor seinem geistigen Auge erschien, während er gerade ruhte. Machen und Ruhen – für beides müssen wir uns also ausreichend Zeit nehmen. Und weil das Ruhen in unserer immer so geschäftigen Welt oft viel zu kurz kommt, sollten wir das besonders ernst nehmen.

 

Sommer, Sonne, Pause.

Wir machen deswegen im Juli und August eine wohlverdiente Sommerpause, in der wir den Blog und den Seminarbetrieb ruhen lassen. Auf unserer Facebookseite (Link) halten wir Sie aber wie gewohnt über alles auf dem Laufenden. Und wir haben einige schöne Projekte geplant, für deren Umsetzung wir die Sommerpause nutzen wollen. Wir wollen noch nicht zu viel verraten, aber so viel sei gesagt: Es wird gut :-). Außerdem freuen wir uns schon jetzt auf zwei besondere Seminarangebote, die wir für den Herbst geplant haben:

 

 

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen wunderbaren Sommer mit viel Sonne und Zeit zum Entspannen; Lassen Sie es sich gut gehen!

 

Ihre Juliane Scheel und das gesamte zeitsprung-Team

Keinen Blogbeitrag mehr verpassen

Juliane Scheel

Juliane Scheel ist studierte Kommunikationswissenschaftlerin (M.A. Interkulturelle Kommunikation) und arbeitet als aktive Texterin und Lektorin sowohl im wirtschaftilchen als auch im akademischen Bereich. Zudem gibt sie Seminare und Schreibberatungen und ist damit zeitsprungs Fachfrau rund um die Themen Text und Kommunikation.

Zurück

Kommentare