Agiles Lernen

Das agile Grundlagenseminar für Personaler:innen, Trainer:innen und Führungskräfte – systemisch & nachhaltig

}

18.03.22 – 20.03.22

online über Zoom

Neben dem agilen Arbeiten ist auch agiles Lernen in aller Munde, denn: lernen auf Vorrat reicht nicht mehr, um Innovations­fähigkeit und Disruptions­resilienz schnell aufzubauen.

In unserem Grundlagen­kurs findest Du Ansätze, Lernen neu zu designen: selbst­organisiert und agil. Du erfährst, wie Du agiles Lernen leicht und überzeugend in Deine Organisation bringst.

Trigon und Syst

Du lässt Dich von Anderen inspirieren. Co-kreativ entwickelt Ihr neue Formen des Lernens. Und, Du machst selbst Erfahrung intrinsischer Motivation im Lernen: Du durchläufst Lernschleifen und entwickelst Lernprodukte.

Im Fokus steht der Aufbau und die kontinuierliche Entwicklung Deiner Lernkompetenz. Du arbeitest in virtuellen Gruppen, begleitet durch erfahrene Trainer:innen.

Nach dem Grundlagenseminar kannst Du

  • als Lernbegleiter:in agile Lerndesigns erstellen
  • State-of-the-art Methoden aus dem New Work in der Praxis anwenden
  • Wissen aus der Organisationsentwicklung nutzen, um agiles Lernen erfolgreich in Deinem Unternehmen einzuführen

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick

Du lernst interaktiv und praxisorientiert die agile Lernlandkarte von zeitsprung kennen: 

  • Organisationale Voraussetzungen für agiles Lernen
    • Das Systemkonzept nach Trigon im agilen Lernen
    • Der agile Lernprozess in der Organisation
    • Werte & Haltung im agilen Lernen
      • Achtsamkeit
      • Ressourcenorientierte Facilitation
      • Selbstwirksamkeit
      • Die Rolle der Lernbegleiter:in
  • Learning by doing – Der Weg des agilen Lernens
  • Hybridmodell des agilen Lernens in der Organisation

Dein agiles Handwerkszeug erweiterst Du u.a. um folgende Ansätze, Methoden und Instrumente:

  • Lerntickets und ihre Bedeutung
  • Den Scrum-Prozess im agilen Lernen nutzen
  • Planning vom Lernprodukt bis zur Review und Retrospektive
  • Begleitung agiler Lernteams in Sprints
  • Agilität & Mindfulness im agilen Lernprozess
  • Lernen von den Besten – die virtuelle Lernreise

Fortlaufender Bezug zu den Themen Agilität, Selbstorganisation und New Work.

Wir arbeiten mit den konkreten Fragestellungen und Trainingdesigns der Teilnehmenden bezogen auf die jeweilige Organisation. Gerne kannst Du uns diese bereits im Vorfeld zukommen lassen.

Deine Lernbegleiter:innen

Jan Ahrend

Senior Agile Coach & Change Manager. Einführung von Innovation & Digitalisierung. Projekt Manager und Coach in komplexen und anspruchsvollen Transformationen. Mehr als 20 Jahre praktische Erfahrung in der Digitalisierung. Skalierung von Agilen Frameworks und Implementierung von SAFe und Less.

Kai Splittgerber – Agile Entwicklung und Mediation

Kathrin Scheel

Lehrcoach und Lehrtrainerin (ECA), Organisationsentwicklerin, Fokusthema: Verbindung von Agilität & Nachhaltigkeit. Dozentin an Universitäten und Hochschulen. Begleitung agiler Transformationsprozesse in KMU und in Konzernen.

Hier findest Du weitere Infos zu Kathrin Scheel.

Kathrin Scheel – Expertin für Organisationsentwicklung

Kai Splittgerber

Agile Coach & Organisationsentwickler. Langjährige Erfahrungen in agilen Transformationen und organisationalem Lernen. Dozent an verschiedenen Hochschulen für agiles Lernen, Durchführung von agilen Trainings in KMUs und Körperschaften sowie Forschungsprojekte zum agilen Lernen u.a. an der Steinbeis SMI, Freie Universität Berlin und Universität Witten/Herdecke.

Hier findest Du weitere Infos zu Kai Splittgerber.

Kai Splittgerber – Agile Entwicklung und Mediation

Zielgruppe

Personaler:innen, Führungskräfte, Unternehmer:innen, Organisationsentwickler:innen, Coaches & Agile Coaches, Trainer:innen

}

Zeiten

​18.03.2022 10.00 – 18.30 Uhr
19.03.2022 09.00 – 18.30 Uhr
20.03.2022 09.00 – 16.30 Uhr

Veranstaltungsort

Online über Zoom, Collaboration über Mural

Deine Investition

Frühbucher bis 31.01.2022 = 900,00 € netto, danach 1.150,00 € netto
Der Seminarpreis gilt für die Teilnahme und die umfangreichen Unterlagen

Stornobedingungen

Bis 31.08.2021 ist die Stornierung kostenfrei möglich.
Bei Stornierung vom 01.09. – 30.09.2021 sind 50% des Workshop-Preises zu zahlen.
Bei Stornierung ab 01.10.2021 fällt die volle Gebühr an.
Sollte das Seminar von Seiten zeitsprungs abgesagt werden, werden die vollen Kosten rückerstattet. Eine weitere Haftung ist ausgeschlossen.

Anmeldung

Wir freuen uns auf Deine Anmeldung.
Bitte sende uns hierfür einfach eine kurze eMail an scheel@zeitsprung-c2.de.